Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x

RadioJet 1102S

Artikel 3 VON 3
Zoom
Bonito
Der Bonito Kurzwellenempfänger RadioJet 1102S verbindet innovative Architektur mit den Vorzügen der modernen Computertechnik.

UVP 599,00 €

1 Stück | 499,00 € €/Stück Dieser Artikel ist nicht auf Lager und muss erst nachbestellt werden. Gewicht: 0.33 kg

Das Produkt ist 2017 ausgelaufen und wurde durch den RadioJet1305P ersetzt. Diese Seite steht nur noch für Informationszwecke zur Verfügung. 

Sie werden „Ohren“ machen 

Der Bonito Kurzwellenempfänger RadioJet 1102S verbindet innovative Architektur mit den Vorzügen der modernen Computertechnik. Der Frequenzbereich reicht von 0,04 MHz bis 32 MHz, wobei das kleinste erkennbare Signal 3 dB über dem Rauschen bei -134 dBm liegt und das linear über eine 16 KHz Signalbreite hinweg, was zur Begutachtung der Filterqualität auf einem erweiterten Spektrum mit 24 kHz wiedergegeben wird. Der Rauschflur ist so niedrig, da keinerlei aktive Bauteile zwischen Antenne und den ADCs verwendet wurden.

Bislang hat noch kein SDR (Software Defined Radio) zuvor Ähnliches definiert, gesteuert oder berechnet, so wie es jetzt beim RadioJet möglich ist. Der Bonito RadioJet ist ein analoger Kurzwellenempfänger mit eingebautem USB Audio Device und mehrkanaligem 12-kHz ZF-Ausgang oder einfach gesagt: Im Moment die konsequenteste Anwendung der modernen Radiotechnik. 

Das Herzstück des IF-Receivers RadioJet 1102S ist seine mitgelieferte Software. Sie ist in der Standardversion bereits sehr umfangreich und sowohl auf den einfachen Radiohörer abgestimmt als auch auf den DXer, der gerne etwas mehr aus dem Signal herausholen möchte. Die Bedienoberfläche der RadioJet-Software sieht der Software eines professionellen Empfängers sehr ähnlich und ist in unterschiedliche Layouts unterteilt. Je nach ausgewähltem Layout sehen Sie das Frequenz- oder Filterspektrum in 2D und 3D oder Wasserfallanzeige. Um diese Anzeigen herum finden Sie alle Bedienelemente passend zum Layout und Betriebsart angeordnet. Die Empfindlichkeit, ZF-Shift, Passbandtuning, Filter, Notches usw. können einfach mit der Maus justiert werden. Darüber hinaus gibt es eine große Anzahl von Möglichkeiten der Rauschunterdrückung sowie Noiseblanker, Speicher, Squelch (inklusive SNR-Squelch) und viele verschiedene Demodulationsarten, inklusive DRM.

Der Empfänger wird mit der Standard Software ausgeliefert, die folgende Features enthält: Wiedergabe und Aufnahme von Sendungen in USB, LSB, eSSB, CW, AM, FM und DRM. Diverse Spektren, MRSS, DRM-Decoder, großer Frequenzliste inklusive Anzeige auf Weltkarte usw. Alle Filter sind völlig variabel und können auch per Equalizer von Hand gezeichnete Welligkeit und Notchfilter haben. S-Meter- und Spektrum-Anzeige haben messtechnisch hoch genaue dBm- Skalierung und sind kalibrierbar. 

Weitere Informationen finden Sie unter www.bonito.net/radiojet oder im Bonito Newsroom

Mindestanforderungen

  • 1.6 GHz INTEL Pentium M CPU und 1 GB RAM 
  • USB 2.0 High-Speedport (480 Mbit/s) 
  • Soundkarte 16 Bit Stereo 
  • Grafikkarte min. 1024 x 600 und geeignetem Display 
  • Computer Maus mit 2 Tasten und optional mit Mausrad
  • Festplatte mit min. 1 GB freiem Speicherplatz
  • Betriebsystem: Windows 10, 8, 7, Vista

Lieferumfang

  • Bonito RadioJet 1102S Receiver 
  • Program CD (inklusive Handbuch)
  • USB Kabel (optional) 
  • Kurzanleitung 
www.bonito.net/radiojet
Technische Daten Sound Device
PC-Anschluss und Treiber Installation USB 2.0 selbst installierend mit HID- und Audio-Interface
PC-Interface Device Name IF-Receiver RadioJet 1102S
Input Sound Samples 48000 bei 2x16 Bit Resolution
Output Sound Samples 24000 bei 2x16 Bit Resolution
linker Kanal = DX-Channel RX +30 dB für 48 dB in HI-Resolution
rechter Kanal = RX-Channel RX MDS -134 dBm (~0,04 µV) in 16-Bit Auflösung
automatische Kanalauswahl RX/DX bis zu 144dB in 24-Bit Resolution
A/D Wandlung 2 x 16 Bit kaskadiert zu 24-Bit HI-Resolution
Mixer Dynamikumfang -16 bis +45 dB = IF-Gain
Technische Daten Software - nur für Microsoft- Windows 8, 7, Vista & XP
Demodulationsverfahren real sampling = kein I/Q-Complex
Demodulations-Modi LSB, USB, CW, AM, FM, Stereo-DRM
ZF-Filter variabel 100-24000 Hz bei +/- 5 KHz Shift
ZF-Equalizer Filter mit frei definierbarer Welligkeit und Notches
ZF-Recorder Aufzeichnen und Abspielen 2 × 24 KHz / 48000 Samples
ZF-Spektrumanalyzer 24 KHz / 160 dB mit 3D-LandScape und TimeSpect
Technische Daten IF-Receiver
Arbeitsstrom Max. 220 mA Stromversorgung über USB
Größe / Gewicht 115 × 91 × 33 mm / 0.22 kg
Empfangsverfahren aktiver Mischer 45.012 MHz + VFO keine AGC
Frequenzbereich 0,04 MHz – 30 MHz   in 1 Hz Steps
ZF-Auswert-Breite 24 KHz
ZF-Filter 16 KHz (- 3dB) 10 poliges Quarzfilter
Spiegelfrequenzunterdrückung >90dB / 1.IF (LO + 45MHz) >70dB / 2.IF (In-Band -24KHz)
Dynamikumfang ~96,32 dB real = ~136,22 dB bonitistisches RX/DX Konzept
Max. zul. Antennenpegel: +10dBm typ.
Intermodulationsfreier Dynamikbereich >102dB typ.
Empfindlichkeiten DX-Channel Hight-IP aktiv
Rauschflur 
(0.15-30MHz / 2.3KHz BW)
-137dBm (~ 0,03µV) -122 dBm (~ 0.18µV)
linear verarbeitbarer Pegel(0.15-30MHz / 2.3KHz BW) -40 dBm -15 dBm
Intercept-Point 3 IP3
 (7.00 & 7.20MHz)
+14 dBm +29dBm

Alle Spezifikationen können, ohne Vorankündigung, geändert werden.

Max. Frequenzbereich 0,04 MHz – 30 MHz
Typ IF-Receiver (SDR)
Anzahl der Receivers 1
Anschlussbuchse BNC
Anzahl der Antennenbuchsen 1
Dynamikumfang ~96,32 dB real = ~136,22 dB
IP3 +29dBm
Einsatzbereich Indoor
AGC Nein
Stromverbrauch 220mA
Stromversorgung USB
Abmessungen 115 × 91 × 33 mm
Gewicht 220g
Konformität CE, FCC, ROHS
Made in Germany Ja
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten