Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x

FDM-DUOr Kurzwellenempfänger

Zoom
Elad
Der FDM-DUOr ist ein SDR-Empfänger, mit moderner Technik, der sowohl mit als auch ohne PC bedient werden kann
1 Stück | 899,00 € €/Stück Sofort lieferbar Lieferzeit: 2 - 8 Tage Gewicht: 1.2 kg

Darauf haben viele Radiohörer gewartet!

Mit dem FDM-DUOr ist es ELAD als ersten Anbieter gelungen, einen modernen, flexibel einsetzbaren und leistungsfähigen SDR-Stationsempfänger anzubieten, der sich dazu auch noch gut mit einem PC versteht. 

Der FDM-DUOr hat das, was viele andere SDR vermissen lassen: Knöpfe. Die Bedienelemente wie ein großer VFO-Knopf, Drehregler für Lautstärke, Filter und andere Funktionen sowie Taster für die wichtigsten Einstellungen, geben dem FDM-DUO-R das Bedienkonzept eines klassischen Tischempfängers. 

Wer den FDM-DUOr über seinen PC betreibt, dem stehen weitere Funktionen wie z.B. eine bis zu 6 MHz breite Spektrumanzeige, Wasserfalldiagramm, Aufzeichnung, Dekodierung und vieles mehr zur Verfügung. Die mitgelieferte FDM-SW2 Software erlaubt den Betrieb von bis zu 4 virtuellen Empfängern in einem 6MHz Spektrum. Damit ist es auch möglich zum Beispiel beide Stationen gleichzeitig im Splittbetrieb auf den Amateurfunkbändern zu lauschen. 

Beide Betriebsarten, Tischempfänger und PC- Betrieb, lassen sich wunderbar kombinieren. Man kann am Tischgerät Stationen hören und abstimmen, während man am Computer das Spektrum beobachtet. Dies ist gerade bei schwachen Signalen sehr sinnvoll, die man nur noch im Wasserfalldiagramm erahnen kann.

Eine gelungene Innovation sind die 10 freibelegbaren Steckplätze für die optional erhältlichen Vorfilter. Damit bietet der FDM-DUO-R die Möglichkeit das Großsignalverhalten zu verbessern. Es stehen Hochpass- und Bandpass-Module zur Verfügung, die zum Beispiel starke Mittelwellensignale unterdrücken können. Es stehe auch Bandfilter für die Amateurfunkbänder zur Verfügung und steigern so zum Beispiel die Einsatzfähigkeit für Conteststationen usw.. Der ambitionierte Radiohörer hat mit zwei unbestückten Modulplatinen sogar die Möglichkeit, sich Filter nach den eigenen Anforderungen selber aufzubauen. Durch eine geschickte Kombination der beiden Antenneneingänge, einem im Lieferumfang enthaltenen 54MHz Tiefpass und der Umschaltung der Preselektormodule ergibt sich ein sehr vielseitiges Empfängerkonzept, das vielen viel Freude machen wird.

Der Empfangsbereich reicht von 10 kHz bis 54 MHz. Über das Menü können die zwei umschaltbaren Antennenbuchsen eingestellt werden, sodass je nach Frequenz immer die richtige Antenne und das passende Filtermodul verwendet wird. Ein TCXO sorgt für gute Frequenzstabilität, das Seitenbandrauschen des Oszillators liegt bei hervorragend niedrigen -130 bis -136 dBc und sorgt so für eine sehr gute Empfindlichkeit und einen niedrigen Rauschflur. Alternativ steht ein Eingang für eine externe 10-MHz Taktreferenz zur Verfügung. Je nach Einsatz des FDM-DUO-R (mit oder ohne Computer) sind verschiedene Betriebsarten empfangbar. Ohne PC bietet der Empfänger USB, LSB, CW, AM und FM. An einen Computer angeschlossen bietet die mitgelieferte FDM-SW2 Software zusätzlich noch WFM (inkl. RDS-Decoder) und DRM-Empfang.

Und auch die Hardwaresusstattung des Empfängers steht Spitzengeräten in nichts nach. Ein sehr schneller 16 Bit ADC und ein leistungsfähiges Digitalteil sorgen für eine sehr gute Empfangsqualität. Der Eingang für eine 10MHz Präzisonstaktquelle wurde oben schon erwähnt. Eine USB CAT-Schnittstelle erlaubt die Fernsteuerung mit geeigneter Software, das CAT-Protokoll ist vollständig dokumentiert. Ein "Mute"-Eingang schaltet den Empfänger stumm, so lässt sich der FDM-DUO-R auch leicht in eine vorhandene Amateurfunkstation integrieren. Die 9 pol. Erweiterungsbuchse ist kompatibel mit den vorhandenen Experimentierplatinen. Anschlüsse für Kopfhörer und Line-Out sind vorhanden. Der Empfänger benötigt eine externe Spannungsversorgung mit 13.8V, Stromaufnahme ca. 500mA.

Technische Daten

Frequenzbereich Rx: 10 kHz - 54 MHz RX direct sampling
Antennenanschluss: 2 x PL
Referenzeingang: 10MHz, SMA
Betriebsarten (Stand-Alone, ohne PC): CW, USB, LSB, AM, FM
Betriebsarten (mit PC): CW, USB, LSB, AM, S-AM, FM, WFM, DRM
AD Wandler: 16 Bit
ADC Takt: 122.8 MHz
Phasenrauschen: -136dBc @100 kHz, -130dBc @10 kHz
CAT: USB 2.0
I/Q Ausgang    USB 2.0
Gewicht: ca. 1200 g
Abmessungen: 180×155×70 mm

Max. Frequenzbereich 10kHz - 54MHz* Erweiterung möglich
Typ SDR-Receiver
Anzahl der Antennenbuchsen 2
Impedanz 50 Ohm
Anschlussbuchse PL
ADC 16 Bit / 122.8 MHz
Dynamikumfang 96dB
AGC Ja
Einsatzbereich Indoor
Stromversorgung 13,8 Volt
Anschluss der Versorgungsspannung 2,1mm Hohlstecker
Stromverbrauch 500mAh
Abmessungen 180×155×70 mm
Gewicht 1,2 Kg
Konformität CE
Made in Germany Nein
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten